Aktionäre, Hauptversammlung

Die Aktionäre der HSH Nordbank üben ihre Rechte in der Hauptversammlung aus. Einmal jährlich findet die ordentliche Hauptversammlung statt, die der Vorstand unter Angabe der Tagesordnung und Beifügung der erforderlichen Berichte und Unterlagen einberuft.

Im Juni 2016 hat eine außerordentliche Hauptversammlung stattgefunden, die sich mit der Portfoliotransaktion beschäftigt hat. Die ordentliche Hauptversammlung im Juli 2016 hat sich – neben den gesetzlich vorgeschriebenen Tagesordnungspunkten einer ordentlichen Hauptversammlung – auch mit notwendigen Beschlüssen zu drei Stille-Einlagen-Verträgen befasst.